e4

Wir eröffnen die Eislaufsaison

e2

Der Winter naht! Deshalb machten sie am 24.11. die Kinder der Klassen 2c und 3a auf zum Schlittschuh laufen.

 

 

Die kleinen „Profis“ konnten sich schon im Rückwärtsfahren üben, die anderen trainierten mit Frau Techant und unserem FSJler ….

 

 

 

 

oder mit den lustigen Zwergen oder Pinguinen.e5

M. Reindl und S. Techant

2016-12-02-krippe

Die Adventszeit hat begonnen

Seit vielen Jahren erfreut die Krippe mit den getöpferten Hirten, Schafen und der heiligen Familie unsere Kinder in der Adventszeit und stimmt sie auf das Weihnachtsfest ein.  Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit wird eine Krippenlandschaft in der Aula aufgebaut.

 

Wir wünschen der gesamten Schulfamilie eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

schnee3

Schneemann bauen im Herbst

Hoppla, eigentlich ist es doch erst Anfang November…! schnee2

Trotzdem liegt in Ottobrunn so viel Schnee, wie manchen Winter nicht.

 

 

 

 

 

 

 

schnee1Da ist es doch klar, dass die 1b im Sportunterricht die Zeit nutzt und Schneemänner um die Wette baut!

M. Reindl

P1000667

Die Traumschule

Am 26. und 27.7.16 verabschiedeten sich die Viertklässler mit einer tollen Musicalaufführung von ihrer Grundschule.

Im Musical „Die Traumschule“ erleben Kinder ihren ersten Schultag in einer ganz besonderen Schule: Mit einem Zug reisen sie in die Vergangenheit, spielen in der Sportstunde im Fußballstadion mit richtigen  Profis, erleben einfühlsame Lehrkräfte und Klassenkameraden …

Unter der Leitung der Lehrerinnen Frau Reindl, Frau Breuer und Frau Liebelt studierten die Kinder das Stück mit viel Einsatz ein. Ein mitreißender Chor riss die Zuschauer mit und beim Tanz staunten alle über die Präzision.

Besonders bei der Abendaufführung und beim anschließenden Beisammensein wurde das Miteinander der Schulfamilie wieder deutlich spürbar.

 

P1000727

Dank an Frau Sarkar

Am 27.7.16 verabschiedeten wir unsere Konrektorin Frau Sarkar. Sechs Jahre war sie hier an der Schule mit großem Engagement tätig. Sie war mit Leib und Seele Lehrerin ihrer jeweiligen Klasse und Teil der Schulleitung. Von der ganzen Schulfamilie wurde sie mit ihrer positiven Einstellung zur Schule, zu den Kindern und Eltern sehr geschätzt. Ihre Kreativität und Musikalität brachte sie an immer wieder ein. Vielen wird die farbenfrohe Aufführung am 1. Ottobrunner Theatertag in Erinnerung geblieben sein.

Zu Beginn des nächsten Schuljahres übernimmt sie die Schulleitung der Grundschule Kirchheim-Heimstetten.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die gute Zeit hier an der Schule und wünschen ihr für ihre neue Aufgabe alles Gute und viel Gesundheit.

Homepage

Bundesjugendspiele 2016

Am 23.6.2016 führten wir unsere Bundesjugendspiele bei strahlendem Sonnenschein im Stadion am Haidgraben durch.

Alle Kinder von der ersten bis zur vierten Klassen warfen, sprangen und liefen. Eltern waren als Riegenführer tätig. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung. Unter der Leitung der Sportwarte Frau Reuscher und Herr Pahlsbröcker lief alles reibungslos ab. Begeistert gingen die Kinder nach diesem großen Gemeinschaftserlebnis nach Hause.

Trickfilme in der 4b

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema „Technik“ drehte die Klasse 4b Stop-Motion-Legetrickfilme. Jede Grbreueruppe schrieb ein Drehbuch zu ihrem Film, bastelte die Figuren und Kulissen und drehte dann ihren eigenen Trickfilm. Dabei werden die Figuren und Gegenstände auf den Kulissen Stück für Stück bewegt und immer wieder fotografiert. Schnell hintereinander abgespielt, wirken die vielen Fotos dann wie ein kleiner Film. Dabei entstanden 6 tolle Trickfilme.

2c Erfindungen

Erfindungen in der 2c

In der Klasse 2c haben wir uns eine Woche lang mit wichtigen Erfindungen beschäftigt.
An verschiedenen Stationen erhielten die Kinder Einblick in die Entwicklung der ersten Werkzeuge, des Rades, des Telefons, des Buchdrucks und des Computers.
Wir haben auch viele Sachen selbst ausprobiert und haben zum Beispiel
(wie auf dem Bild zu sehen ist) ein Bechertelefon gebaut.
Anschließend überlegten wir, was wir selbst gerne erfinden würden.
Hier ein paar Beispiele der Kinder:

– eine Hausaufgabenmaschine, die die Hausaufgaben übernimmt
– ein Aufräumroboter fürs Kinderzimmer
– ein Müll-Elefant, der den Müll von der Straße saugt
– eine Wunschblume, die Wünsche erfüllen kann
– ein Tennisschläger, der den Ball nie ins Aus spielt
– ein Aufzug mit Sitzbänken
– eine Mütze für kalte Hasenohren

Die beste Erfindung aber wäre:

– ein Waffenstaubsauger, der in Kriegsgebieten automatisch alle Waffen einsaugt!

20160614_102336

Projekt Brückenbau

In der Klasse 3a entstanden im Rahmen der Projektwoche zum Thema: „Technik“ ganz verschiedene Brücken. Die Kinder experimentierten mit Papier und Holz um herauszufinden, welche Formen besonders stabil sind. In Gruppen bauten sie dann große Brücken aus Papier und zum Schluss probierten sie aus, welche Brücke eine besonders schwere Last tragen konnte.

IMG_0318

Kunterbunt

Mit dem Theaterstück „Kunterbunt“ begann unser Schulfest am 10.6.2016. Was passiert, wenn jede der drei Farben rot, blau und gelb findet, dass sie die wichtigste Farbe ist. Die Königin des Landes weiß zunächst keinen Rat. Doch der Schneider und der Optiker raten ihr, dass sie jeden Tag entscheidet, ob es eine roter, blauer oder gelber Tag ist. „Das ist eine gute Idee“, denkt die Königin. Die verschiedenen Farben geben den Tagen ihre unterschiedliche Art. Doch dann verblasst der Regenbogen, die Farben erstarren zu Stein und erst in letzter Sekunde kann die Königin ihr Land retten. Da erkennen alle, dass es viel schöner ist, wenn es kunterbunt im Land ist.

Mit viel Begeisterung haben die Kinder der Schulspielgruppe das Stück unter der engagierten Leitung von Frau Elke Reuscher eingeübt. Sie spielten und sangen die Songs des Musicals mit viel Elan. Das Publikum bedankte sich mit langanhaltendem Applaus.